rebuild the old way
* one nation * one mother earth * mni wiconi * water is life *
This song is honoring Marthin Luther King . . .

 

»Schaut mich an. Ich bin arm und nackt, aber ich bin der Haeuptling von der Nation.
Wir wollen nicht reich sein, wir fragen nicht nach den Reichen,
aber wir wollen unsere Kinder mit guten Manieren aufwachsen lassen.
Wir schauen auf dich mit einem Mitgefuehl.
Dein Reichtum wird …… uns nicht gut tun.
Wir koennen nichts von dem mitnehmen in die andere Welt,
was wir hier haben – wir wollen Liebe und Frieden.
Juli 16   1870   Red Cloud Maȟpíya Lúta, Haeuptling«

Non Profit Statement

Der Verein Native American Academy Rebuild the old way ist eine Organisation, die mit anderen rechtlichen
gemeinnützigen Organisationen in den USA und in Europa Gelder sammeln,
um das Leben der Native Americans in Nordamerika zu verbessern und
die Spiritualität der Native Americans zu beschützen.

Die Native Americans gaben ihr Leben und ihre heilige Ehre zum Schutz ihrer Zeremonien.
Bis 1979 wurde ein Native American eingesperrt und musste hohe Geldstrafen bezahlen,
wenn er eine Zeremonie machte (Schwitzhütte, Sonnentanz, Visionssuche, ….)

Sie nennen ihren Weg – Weg des Lebens – WAY OF LIFE
Die Hüter der Erde und des Herzens der Mutter Erde (Black Hills).

Fakt ist, die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern.
Sie ist geschehen und vorbei.
Was wir ändern können ist die Gegenwart und Zukunft.

Seit 1492 werden die Native Americans in den USA unterdrückt,
ausgebeutet und verfolgt – Völkermord (ca. 50 – 70 Mill.)
Büffelmorde (50 Mill. Büffel in 10 Jahren niedergeschlachtet)
Jedes Jahr verschwinden tausende jugendliche Mädchen und Jungen aus den Reservaten.

Artikel 1 Menschenrecht:
Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im
Geist der Brüderlichkeit begegnen.
Dieses nur als Beispiel:
Wen sollen wir jetzt dafür verantwortlich machen?
Die Regierung in den USA oder die katholische Kirche?
Ja dieses wäre ein Kampf, den wir nicht gewinnen werden.

Deshalb habe ich mich für Plan B entschieden:

Die stille Revolution der 7. Generation
Wie schon gesagt, die Vergangenheit können wir nicht mehr verändern.

Jedoch haben wir jetzt die Möglichkeit, die Geschichte NEU zu schreiben.
Wir werden ihnen helfen, dass sie ihre Vergangenheit verarbeiten und dass ihre
Kinder wieder gesund leben können.

Zustand in den Reservaten im Jahre 2019 in den USA ! ! ! !
– 80 % Arbeitslosigkeit
– hohe Diabetes Rate bei den Jugendlichen
– keine Banken
– keine Wirtschaft
– kein sauberes Trinkwasser (durch Uran Abbau, Goldabbau, Silberabbau usw.)
– Lebenserwartung ca. 50 Jahre aufgrund Mangelernährung und Unterversorgung
– hohe Selbstmord Raten bei den Jugendlichen
– Alkohol, Drogen . . . . .

Setzen wir ein Zeichen und unterstützen die American Natives mit einer monatlichen
Spende, damit sie aus ihrem täglichen UEBERLEBENSKAMPF herauskommen können.
Und das Grundrecht von einem warmen Haus und Lebensmittel haben dürfen.

Denn die Regierung in den USA hat in den letzten 500 Jahren nicht viel gezeigt,
dass sie den Eigentümern dieses Landes Unterstützung anbieten wollen.
Es wurde von den ganzen Verträgen, die sie mit den Natives gemacht haben –
KEINER von der Seite der Regierung gegenüber den Natives eingehalten.
Broken Treatys . . . .

Eine Studie im Jahre 2015 ergab folgendes Ergebnis:
Wisconsin Health Institut 2015
Die Kinder in South Dakota leben in dem ungesündesten Bundesstaat in den USA.
Die Studie ergab, dass 5 von den 6 ungesündesten und tödlichsten
Reservaten –  die Lakota /Dakota Reservate sind.

link für den Bericht
http://time.com/3757522/deadliest-counties/

Und durch diese schockierenden Neuigkeiten, bleibt uns nicht viel Zeit, dieses zu
verändern und zu verbessern, deshalb hat sich

die Native American Non Profit entschieden – in diesem Jahr das
Projekt von Oceti Wakan zu unterstützen . . . .
Uns verbindet ein heiliges Band mit dem 38. Generation Medizinmann Peter V. Catches und seiner Frau Cindy Catches.

Die Umsetzung des Projekts von OCETI WAKAN SACRED FIREPLACE

* Life Skills fort the Young Native American

Cindy und Peter V. Catches haben in den letzten 15 Jahren ein Schulbuch entwickelt,
das von der 2. Bis zur 8. Schulstufe geht.
In diesen Büchern ist die gesamte Lehre des Wissens von Peter V. Catches – Medicine Wheel
Es wurden über 200 alte, traditionelle Geschichten des Spotted Eagle Clan aufgeschrieben und somit gerettet.

Heilung und Auflösung der Traumen auf allen Ebenen der 4 Körper –
physisch – emotional – spirituell und mental.

Mit diesen Schulbüchern können die jungen Kinder schneller geheilt werden und somit
können die Reservate aus den schockierenden Statistiken wieder herauskommen.

http://www.ocetiwakan.org/projects-programs/wellness-life-skills-prevention-program.html

Somit frage ich dich, willst du Teil der Wiedergutmachung werden?
Willst du deinen Überfluss mit anderen Teilen?

In der Lakota Tradition wird Reichtum gemessen an dem,
was du TEILST und nicht an dem, was du BESITZST!

Canteyuke – „Ein Herz haben“
Großzügigkeit (Canteyuke) – „Ein Herz haben“ ist die wörtliche Übersetzung
dieses Lakota-Wortes.
Das ist eine zeitlose Tugend, die im Herzen lebt.
Wahre Großzügigkeit wurde in der Lakota-Gesellschaft immer wieder gefördert und veranschaulicht.
Der materielle Besitz wurde stark entmutigt.
Wie unsere Erdmutter alles gibt, sollten wir auch das Gleiche tun.
Wahre Großzügigkeit verkörpert die Liebe und das Verständnis von Vergänglichkeit.

Founder Sabine, March 25, 2019
Stand for something or die for nothing
Die Krieger des Lichts akzeptieren niemals,
was inakzeptabel ist.

Non Profit Statement english

The Native American Academy Rebuild the Old Way is an organization who is
collecting money with other legal nonprofit organizations in the US and in Europe
to improve the lives of Native Americans in North America and protect the spirituality of Native Americans.

The Native Americans gave their lives and their sacred honor to protect their ceremonies.
Until 1979 a Native American was imprisoned and had to pay heavy fines when he made a ceremony (sweat lodge, sun dance, vision quest, ….)
They call their path WAY OF LIFE.
The Keepers of the Earth and the Heart of Mother Earth (Black Hills).

The fact is, we cannot change the past.
It happened and it’s over.
What we can change is the present and the future.

Since 1492, Native Americans have been suppressed in the US
exploited and persecuted – genocide (about 50 – 70 mill.),
Buffalo murders (50 million buffalo slaughtered in 10 years)
Every year, thousands of young girls and boys disappear from the Reservations.

Article 1 Human right:
All human beings are free and born equal in dignity and rights.
They are endowed with reason and conscience and are supposed to be in each other Encounter spirit of brotherhood.

This as an example:
Who should we blame for that now?
The government in the US or the Catholic Church?
Yes, this would be a fight that we will not win.

That’s why I decided on Plan B:

The quiet revolution of the 7th generation
As I said, we cannot change the past anymore.

However, we now have the opportunity to rewrite the story.
We will help them to process their past and theirs
Children can live healthy again.

State in the reserves in 2019 in the US! ! ! !
– 80% unemployment
– high diabetes rate in adolescents
– no banks
– no economy
– no clean drinking water (due to uranium mining, gold mining, silver mining, etc.)
– Life expectancy about 50 years due to malnutrition and undersupply
– High suicide rates in the adolescents
– Alcohol, drugs. , , , ,

Let’s set a sign and support the American Natives with a monthly
Donation, so that they can get out of their daily EXERCISE FIGHT.
And the basic right to have a warm house and food.

Because the US government has not shown much in the last 500 years,
that they want to offer support to the owners of this country.
From all the Treaty they have made with the Native Americans –
NONE from the side of the government to the natives has been respected.
Broken Treaties. , , ,

A study in 2015 showed the following result:
Wisconsin Health Institute 2015
The kids in South Dakota live in the most unhealthy state in the US.
The study found that 5 out of the 6 unhealthiest and deadliest Reservations
are the Lakota / Dakota Res.

link for the report
http://time.com/3757522/deadliest-counties/

And with this shocking news, we do not have much time to do this
change and improving, that’s why

the Native American Non Profit decided this year on the project of
Oceti Wakan, because we are connected by a sacred band with the 38th generation medicine man Peter V. Catches and his wife Cindy Catches.

Implementation of the project by OCETI WAKAN SACRED FIREPLACE

* Life skills continue Young Native American

Cindy and Peter V. Catches have developed a textbook in the last 15 years,
that goes from the 2nd to the 8th grade.
In these books are the entire doctrine of knowledge of Peter V. Catches – Medicine Wheel.
Over 200 ancient, traditional stories of the Spotted Eagle Clan were written down and thus saved.

Healing and resolution of the traumas at all levels of the 4 body
physically – emotionally – spiritually and mentally.

With these textbooks, the young children can be cured faster and thus
the Reservations can come out of the shocking statistics again.

http://www.ocetiwakan.org/projects-programs/wellness-life-skills-prevention-program.html

So I ask you, do you want to be part of the reparation?
Do you want to share your abundance with others?

In the Lakota tradition, wealth is measured by the
what you PARTICIPATE and not what you OWN!

Canteyuke – “To have a heart”

Generosity (Canteyuke) – “To have a heart” is the literal translation of this Lakota word
which is a timeless virtue residing in the heart.
True generosity has always been encouraged and exemplified in Lakota society while accumulating material possessions was greatly discouraged.
As our Earth Mother gives everything,  we should in turn do the same.
True generosity embodies love and the understanding of impermanence.

Founder Sabine, March 25, 2019
Stand for something or die for nothing
The Warrior of the Light never accept what is unacceptable . . . . .